Kindergarten Arche Noah - Eine Community für Kinder von 3 Monaten bis 6 Jahre

Jedes Kind ist einzigartig mit individuellen Gefühlen, Gedanken, Interessen und Fähigkeiten.

Jedes Kind wird mit seinen Wünschen und Bedürfnissen ernst genommen. Im Kindergarten Arche Noah hat jedes Kind Recht auf

  • Mitbestimmung
  • freie Entfaltung
  • Bildung durch eigenaktive Welt- und Wissensaneignung mit Unterstützung der erwachsenen Bezugspersonen
  • Fehler machen zu dürfen, um daraus einen Lerneffekt zu erzielen
  • Kind sein zu dürfen
  • Zuwendung, Nähe und Hilfe, wenn diese gebraucht wird
  • Selbstbestimmung und Selbsttätigkeit

 

Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln,

wenn die Kinder groß sind, gib ihnen Flügel.

 

Damit die kleinsten Wurzeln in der Arche Noah fassen können, wird besonders Wert auf individuelle Eingewöhnung, Raumkonzept und liebevolle Zuwendung gelegt.

 

Im Krippenalltag geht es um Bildungserfahrungen, die der Welt des Kleinkindes entsprechen. Es gibt jeden Tag Sensationen zu erleben, die z.B. überschrieben sein könnten mit „Was rollt“, „Alles fällt“, „Ein Gegenstand zum Durchfassen oder einfüllen“.

Dies sind, neben vielen anderen, Themen und Projekte für Bildungsangebote die Kleinkinder faszinieren. Die Entwicklungs- und Bildungsdokumentation verfolgt die individuelle Entwicklung jedes einzelnen Kindes, das Erkennen der besonderen Stärken und Interessen. Diese Dokumentation im Portfolio ist Grundlage der weiteren Unterstützung und Förderung. Ausgangspunkt ist dabei die genaue Beobachtung des Kindes, der Dialog mit dem Kind und Ergänzungen aus Sicht der Eltern. Durch die Bildungs- und Entwicklungsdokumentation wird auch die Grundlage zu einer Pädagogik der Partizipation gelegt.

 

Im Haus der Begegnung hat jedes Kind die Möglichkeit Kontakte zu allen Altersgruppen zu knüpfen.